Online Kurse COMING SOON

Der virtuelle Hundeplatz

Kostenlose Infos für Deinen Hund: Newsletter

Die AKADEMIE bringt tolle Referenten und qualifiziertes Wissen direkt zu Dir nach Hause – online auf Deine Couch!

Genieße Dein Fernstudium mit Herzlichkeit, lernen von zuhause aus, persönlichen Support und eine flexible Studienzeit!

Mehr Hundewissen geht immer!

ERFAHRE SCHRITT FÜR PFOTE ALLES ÜBER HUNDE

LERNE WANN UND WO DU WILLST. IN DEINEM EIGENEN TEMPO

Freie Zeiteinteilung

Du kannst Dir das Lehrmaterial so oft ansehen, wie Du möchtest, Skripten ausdrucken und jederzeit in Deinen Kurs einsteigen. Hier kannst Du flexibel sein und Deine wertvolle Zeit ohne feste Termine gestalten

Räumlich ungebunden

Du kannst in Deinem vertrauten Umfeld lernen – mit Deiner Fellnase direkt zu Deinen Füßen. Was Du dafür brauchst? Teilnahme mit Laptop, PC, Tablet oder Smartphone möglich

Volle Unterstützung

Du hast Fragen zum Kurs? Schreibe mir eine Mail oder ruf mich an – keine Frage bleibt unbeantwortet. Mit dem Fachwissen Deiner Dozentinnen unterstützen wir Dich gerne auf Deinem Weg zum Hunde-Experten

WEBINARE

Du interessierst Dich für ausgewählte Hundethemen? Herzlich willkommen im E-Learning Bereich

KURSE

Du möchtest mehr über Hunde erfahren als reine Konditionierung und Übungen wie sie auf Hundeplätzen üblich sind?

AUSBILDUNGEN

Du möchtest hohes Fachwissen? Kannst über den Tellerrand herkömmlicher Kommandos schauen und willst professionell mit Hunden arbeiten?

DEINE DOZENTINNEN

Hallo, ich bin Catharina Pichler, Gründerin und Eigentümerin der Hundepfotenwerkstatt….

…mit meiner Hündin Sammy, die bereits 15 Jahre alt ist, mein Herzenshund und wunderbare Lehrmeisterin. Ich helfe Menschen mit ihren Hunden den Alltag zu leben, den sie sich wünschen. Als Welpencoach, Verhaltensberaterin und zertifizierte Hundefachkraft für Ernährung, Naturheilkunde und Physiotherapie ist es mir wichtig, den Hund ganzheitlich zu sehen.  Probleme können ganz unterschiedliche Ursachen haben, die man nicht einfach „wegtrainieren“ kann, sondern auf den Grund gehen sollte, damit sie nachhaltig gelöst werden. Ich arbeite selbstständig als akademisch geprüfte Kynologin in Wien. Zusätzlich zu meinen persönlichen Treffen, biete ich online Angebote, Sachkundekurse und den Hundeführschein an. Meine eigener Karriereweg startete mit mehreren Ausbildungen, unter anderem beim ÖKV und „Tiere als Therapie“. In dieser Zeit habe ich meine eigene Hundeschule gegründet. Weitere Fortbildungen im Bereich Gesundheit, Traumafachberatung und der 2 jährige Lehrgang für Angewandte Kynologie an der Veterinärmedizinischen Universität folgten. Ich trage das Gütesiegel „Tierschutzqualifizierte Hundetrainerin“ des Messerli Forschungsinstitutes der VetMed Wien.

ka.gummerer@gmail.com

Hallo, ich bin Karin Gummerer….

…mit meinen beiden Hunden Thor und Freya. Diese beiden Rabauken halten mich ganz schön auf Trab und haben mein Leben auf den Kopf gestellt. Sie möchten mich gerne vorstellen: „Das ist unsere Mami, die von allen Karin genannt wird. Sie ist Pädagogin und unterrichtet Menschen mit Behinderung. Seit sie uns hat, ist sie „auf den Hund“ gekommen. Sie ist absolute Frühaufsteherin und wir müssen dann auch notgedrungen aufstehen. Das nervt schon manchmal. Wir sagen aber nichts und tun so, als würden wir uns riesig freuen. Sie macht uns dann Essen und wir müssen schon sagen, seit sie mehrere Kurse zu gesunder Ernährung belegt hat, ist unser Speiseplan wesentlich abwechslungsreicher. Hmmm, lecker…

Mami liest immer Hundebücher. Was sie da so interessant findet? Sie hat eine Trainerausbildung bei Ziemer & Falke gemacht und wollte nachher noch mehr lernen! Seither studiert sie Traumafachkraft und besucht viele Fortbildungen. Unsere Mami versucht anderen Hundemuttis und Vatis unsere Sprache zu übersetzen. Sie sagt, wir Hunde brauchen gar nicht soviel Training, wichtiger ist uns Liebe und Bindung! Da können wir nur wuffend zustimmen!

 

ka.gummerer@gmail.com

Hallo, ich bin Brigitta Maderbacher….

…werde aber hauptsächlich Gitti genannt, mit meinem Dali – einer meiner Seelenhunde und Namensgeber von Dalis‘ Lieblingsplatz. Ich bin ausgebildete Hundetrainerin und Verhaltensberaterin. Fachliche Weiterbildungen sind für mich laufend am Programm um neue Erkenntnisse aus der Wissenschaft in meine Beratungen einfließen zu lassen. Außerhalb von Beratungen und Trainings sind Beschäftigungen für den Hund meine große Leidenschaft. Was ist zu viel, was ist zu wenig, was macht Mensch & Hund Spaß, was lastet ihn optimal aus – wie kann er sein Meisterleistungsorgan Nase optimal einsetzen.

Mein Schwerpunkt liegt in der individuellen Arbeit mit einzelnen Mensch-Hund Teams. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass oft weniger mehr ist. Die richtige Kommunikation zwischen Menschen und ihren Hunden ist meist der Schlüssel zum Erfolg. Es ist nicht immer einfach sich auf Neues einzulassen und Alteingesessenes loszulassen – aber es lohnt sich definitiv. Mythen in der Hundewelt aus fachlicher Perspektive zu hinterfragen und über Bord zu werfen – dabei helfe ich Dir sehr gerne!

Hallo, ich bin Catharine Reichel….

…Hundetrainerin, Verhaltensberaterin und menschlicher Teil eines staatlich geprüften Therapiebegleithunde-Teams mit meinem Hund Pinu und einem Weiteren in Ausbildung. Ich bilde Therapiebegleithunde in meiner eigenen Praxis meDOGs aus. Meine Kompetenz wird durch weitere Berufsausbildungen, wie psychologische Beraterin, Mediatorin, Supervisorin sowie EMDR (Traumatherapie), die ich in meiner Praxis ichCOACHdich ausübe, ergänzt. Meine Professionalität liegt in der Doppelqualifikation, sowohl mit Menschen, als auch mit Hunden zu arbeiten. Ein wichtiger Punkt in meinem Coaching liegt in der gemeinsamen Ausarbeitung von umsetzbaren und individuellen Wegen für alle Beteiligten. Dass sich Mensch und Hund besser verstehen und zu einem glücklichen Team zusammenwachsen – das liegt mir sehr am Herzen! 

Meine Schwerpunkte in der Arbeit: 

• Beratung für Menschen mit „schwierigen Hunden“ -Beziehungsfördernde Interventionen
• Stressmanagement, Burnout – Prävention, Psychosomatik, Hochsensibilität und Trauma beim Menschen und Hunden
• Tiergestützte Interventionen für Kinder, Jugendliche und psychisch kranke Menschen
• Beratung für Hunde aus dem Tierschutz & und sonstigen „Problemhunden“
• Supervision für Hundefachkräfte

 

„Man kann nicht alles können, aber alles lernen“