HONIG und PROPOLIS

Seit über 10000 Jahren dient Honig nicht nur als Nahrungsmittel, sondern man erkannte auch seine heilenden Eigenschaften. Honig versorgt den Körper mit leicht verwertbaren Kohlenhydraten und Energie. So sind nicht nur Bienen auf ihre Honigvorräte angewiesen, auch andere Tiere und wir Menschen profitieren von der

Speise für Götter

Gesetzliche Vorgaben für Biobetriebe sind umfangreich und sorgen dafür, dass die Honigqualität regelmäßigen Kontrollen unterzogen wird. Aufgrund seiner antibakteriellen und antioxidativen Eigenschaften wird Honig gerne in der äußeren Wundheilung bei kleineren Wunden geschätzt, bei Erkältungen, Magen-Darmbeschwerden, Husten und Entzündungsvorgängen (Halsentzündung) oder

Hot Spots

Studien belegen antibiotische Wirkung gegen multiresistente Keime. Man kennt diesen speziellen Honig auch als biologischen Wildblumenhonig oder Manuka-Honig. Der Honig wird direkt auf die entzündete Hautstelle (zB. bei Hot Spots) aufgetragen. Als energiespendende Nahrungsergänzung in zb. postoperativen rekonvaleszenten Zeiten stärkt Honig den Organismus (fettreicher Quark + rohes Ei + ein Teelöffel Honig)

Propolis

Hält den Bienenstock keimfrei und zählt daher auch für uns zu den wirksamsten natürlichen Antibiotika bei Herpes, Infekten, und Entzündungen im Hals,-Mund,- und Rachenraum und zur Linderung bei Hauterkrankungen. Es ist reich an Flavonoiden (sekundäre Pflanzenstoffe die vor schädigenden Umwelteinflüssen schützen) und Polysacchariden.

Polysaccharide: mehr als Energiespeicher

Sie übernehmen Stützfunktionen im Gewebe von Menschen, Tieren und Pflanzen, regulieren den Wasserhaushalt und sind für das Immunsystem verantwortlich. Denn sobald sich Bakterien oder Viren mit körperfremden Polysacchariden nähern, lösen sie im Körper Alarm aus, sog. Killer- und Fresszellen können ihre wichtige Arbeit leisten. Als Folge wird der Körper widerstandsfähiger, weil er sich negative Zellen merken kann und lernt besser mit Infekten umzugehen. Mit dieser Mehrfachwirkung gegen Bakterien, Viren und Pilze ist Propolis wahrlich eine Wunderwaffe gegen Krankheitserreger und feindliche Mikroorganismen.

Am besten anwendbar bei: zur allgemeinen Immunstärkung, Allergien, innere und äußere Parasiten, Darminfektionen, Magenbeschwerden, zur Entgiftung und als Pflege

Propolistropfen bei Hautentzündungen und immunsystemstärkend                              Propolisbalsam bei kleinen Wunden und Liegeschwielen. Zum Schutz für empfindliche Pfoten bei Schnee, Streusplit und Salz

Kostenlose Infos für Deinen Hund: Newsletter